Gasgrillwagen • TOP 9 Modelle • Ausstattungsdetails


Die Vorteile beim Grillen mit Gas liegen klar auf der Hand. Es gibt nur eine kurze Vorwärmezeit, zudem entfällt der lästige Qualm und Rauch, über den sich die Nachbarschaft aufregen könnte.

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sich ein Gasgrill einfacher reinigen lässt wie der Holzkohlegrill. Besonders ein Gasgrillwagen bietet Ihnen einen professionellen Grillspaß. Diese Modelle sind in der Regel mit mindestens zwei bis drei Brennern ausgestattet, sodass sowohl direktes- als auch indirektes Grillen möglich ist.

Ein guter Gasgrillwagen bietet Ihnen ein Höchstmaß an Komfort, wenn es um das perfekte Grillen geht. Deshalb stehen namhafte Köche und Grillmeister schon längst hinter einem Gasgrill und zeigen dem Holzkohlegrill in der Regel die kalte Schulter.

Gasgrillwagen
  Top-Empfehlung
Taino
Taino Gasgrill 4+0 im Gasgrill Test
  • Leistung 12,80 kW
  • Brenner 4 Stück
  • Grillfläche 2562 cm²
  • Maße 126 x 110 x 54 cm
  • Gewicht 32 kg
  • Arbeitshöhe 88 cm
  • Material Edelstahl
189,90 EUR*
  Für Kleinfamilien
Landmann
Landmann Triton 2.0 im Gasgrill Test
  • Leistung 7,00 kW
  • Brenner 2 Stück
  • Grillfläche 1056 cm²
  • Maße 123 x 122 x 57 cm
  • Gewicht 42 kg
  • Arbeitshöhe 92 cm
  • Material Edelstahl
275,00 EUR*
   Top-Design
Enders
Enders Chicago 3 im Gasgrill Test
  • Leistung 9,60 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2520 cm²
  • Maße 124 x 51 x 108 cm
  • Gewicht 25 kg
  • Arbeitshöhe 85 cm
  • Material Edelstahl
*
Profi Cook
Profi Cook PC-GG 1057
  • Leistung 9,45 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2160 cm²
  • Maße 114 x 122 x 58 cm
  • Gewicht 32 kg
  • Arbeitshöhe 85 cm
  • Material Stahl & Edelstahl
229,99 EUR*
Enders
Enders Brooklyn im Gasgrill Test
  • Leistung 6,40 kW
  • Brenner 2 Stück
  • Grillfläche 1530 cm²
  • Maße 111 x 107 x 56 cm
  • Gewicht 23,5 kg
  • Arbeitshöhe 81 cm
  • Material Edelstahl
ab 25,29 EUR*
Enders
Enders Kansas 3
  • Leistung 18,60 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2700 cm²
  • Maße 141 x 118 x 64 cm
  • Gewicht 46 kg
  • Arbeitshöhe 89 cm
  • Material Edelstahl
749,90 EUR*
Outdoorchef
Outdoorchef Canberra 4G im Gasgrill Test
  • Leistung 12,80 kW
  • Brenner 4 Stück
  • Grillfläche 2848 cm²
  • Maße 139 x 117 x 56 cm
  • Gewicht 51 kg
  • Arbeitshöhe 90 cm
  • Material Gusseisen
466,71 EUR*
Weber
Weber Spirit E 310 im Gasgrill Test
  • Leistung 9,40 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2700 cm²
  • Maße 132 x 160 x 80 cm
  • Gewicht 53 kg
  • Arbeitshöhe 92 cm
  • Material Stahl & Edelstahl
789,90 EUR*
Landmann
Landmann Triton 3 Gasgrill
  • Leistung 10,50 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2860 cm²
  • Maße 140 x 122 x 57 cm
  • Gewicht 55 kg
  • Arbeitshöhe 92 cm
  • Material Edelstahl
455,00 EUR*


Ausstattungsdetails bei den Grillwagen


Ausstattungsdetails

Bekannte Hersteller wie etwa Landmann, Ender oder Weber bringen gasbetriebene Grillwagen auf den Markt, die mit einer hohen Funktionalität sowie mit einem ästhetischen Design glänzen.

Moderne Gasgrillwagen verfügen häufig über mehrere Ablagen für Ihr Gargut und für das Grillzubehör. Hochwertige Gasgrillwagen lassen keine Wünsche offen. Sie lagern Ihr Grillbesteck und die Teller zum Anrichten so, dass alles gleich griffbereit ist. Daher müssen Sie nicht dauernd in die Küche laufen, um die einen oder anderen Zutaten zu holen.

Natürlich finden Sie im Handel auch Grillwagen ohne Ablagen. Gasbetriebene Grillwagen sind vielfach mit zusätzlichen Nebenbrennern ausgestattet. Darauf können Sie Saucen, Kartoffeln und Gemüse zubereiten. Auch leckere Nachspeisen gelingen Ihnen auf den Seitenbrennern. Besonders hervorzuheben gilt es, dass sich die Seitenablagen mit den integrierten Nebenbrennern häufig umklappen lassen. Außerdem ist bei einem Gasgrillwagen im Allgemeinen ein Deckel mit einem integriertem Thermometer vorhanden. Die Grillfläche bei den Modellen variiert. Während Geräte für den kleineren Haushalt häufiger mit Grillflächen um die 40 x 30 cm versehen sind, haben Grillwagen für ambitionierte Hobby- oder Profiköche Flächen von zirka 100 x 45 cm und mehr.

Video: Kaufberatung


Material von Gehäuse und Rost


Material

Das Gehäuse der Grillwagen besteht meist aus Stahlblech, Gusseisen oder pulverbeschichtetem Material. Besonders luxuriöseste Modelle glänzen mit Edelstahlfronten und Edelstahlbedienteilen. Die Grillroste bestehen ebenfalls entweder aus Edelstahl oder aus Gusseisen und Emaille.

Die Grillwagen sind mit mehreren Brennern ausgestattet. Die Brenner haben meist Leistungen zwischen 2,2 und 5 kW. Deshalb kommen Geräte mit sechs Hitzequellen in Summe auf Leistungen um die 30 kW.

Dank mehrerer Brenner können Sie die verschiedenen Abschnitte des Grillrostes unterschiedlich stark erwärmen. In der Folge können Sie zum Beispiel Fischfilets, Garnelen, Steaks und Gemüse in einem Arbeitsgang zubereiten. BBQ Grillwagen sind häufig mit einem Backburner versehen, daher werden Ihnen Ihre Fleischspieße besonders gut gelingen. Auf dem Drehspieß mit Motor (falls vorhanden) grillen Hähnchen, Spannferkel oder Rollbraten. Gasbetriebene Grillwagen sind häufig mit Rollen ausgestattet. Daher lassen sie sich einfach transportieren und müssen nicht immer am selben Platz stehen bleiben.

Tipp: Die Gasflasche findet im Allgemeinen im Unterschrank des Grillwagens Platz.

Edelstahlgrillwagen


Edelstahlgrillwagen

Gasgrillwagen aus Edelstahl glänzen mit einem eleganten Gehäuse. Besonders edle Modelle punkten mit erstklassigen Verdampfungssystemen. Sie sind außerdem mit Sicherheitszündungen ausgestattet. Komfortable Konstruktionen aus Edelstahl bieten Ihnen alles was Sie für Ihr Grillvergnügen brauchen. Es wird genügend Platz für Grillteller und Grillzubehör vorhanden sein. In der Regel gibt es zwei Seitenablagen und ein bis zwei Nebenbrenner. Die Ablagen an der Seite bieten häufig Platz zum Aufhängen des Grillbestecks und sie lassen sich bei Bedarf auch meist abklappen.

Auf die Frontablage stellen Sie Ihr Gargut und die Gewürze. In die Grillhaube ist in der Regel ein Thermometer integriert, sodass Sie die Temperatur immer im Auge behalten können. Dank einer modernen Verdampfungstechnologie verteilt sich die Hitze gleichmäßig in der Grillkammer. Räder und feststellbare Rollen sorgen je nach Bedarf für Beweglichkeit oder einen festen Stand. Die Gasflasche steht gut geschützt hinter den Edelstahltüren im Unterschrank.

Neben der eleganten und doch robusten Oberfläche kann ein Edelstahlgrillwagen meist auch mit genügend Leistung und Extras wie einem Backburner punkten. Nützliches Zubehör wie etwa einer Fettauffangschale und silikonbeschichtete Griffe am Deckel sind praktisch und sorgen für Sicherheit. Grillwagen sind mit dem entsprechendem Zubehör zum Grillen, Backen und Smoken einsetzbar.

Das könnte Sie auch interessieren: