Gasgrill mit 3 Brennern • Top 9 • Indirekt grillen mit 3 Brennern?


In der warmen Jahreszeit gilt das Grillen mit Familie und Freunden hierzulande zu den beliebtesten Tätigkeiten. Für einen Großteil der Bundesbürger gehört das Grillen einfach zum Sommer.

Die Perfektionisten unter den Grillfans haben sich schon lange dem Gasgrill zugewandt und zeigen dem Holzkohlegrill die kalte Schulter. Er ist schneller einsatzbereit. Außerdem lässt sich die Hitze besser regeln, dadurch erzielen Sie perfekte Grillergebnisse.

Gasgrills gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Bei einem 3-flammigen Modell wird die Hitze besser auf dem Grill verteilt, als bei einem Gerät mit einer oder zwei Flammen.

Gasgrill mit 3 Brennern
  Top-Empfehlung
Profi Cook
Profi Cook PC-GG 1057
  • Leistung 9,45 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2160 cm²
  • Maße 114 x 122 x 58 cm
  • Gewicht 32 kg
  • Arbeitshöhe 85 cm
  • Material Stahl & Edelstahl
205,99 EUR*
  3 Brenner
Weber
Weber Spirit E 310 im Gasgrill Test
  • Leistung 9,40 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2700 cm²
  • Maße 132 x 160 x 80 cm
  • Gewicht 53 kg
  • Arbeitshöhe 92 cm
  • Material Stahl & Edelstahl
819,99 EUR*
  3 Brenner
Landmann
Landmann Triton 3 Gasgrill
  • Leistung 10,50 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2860 cm²
  • Maße 140 x 122 x 57 cm
  • Gewicht 55 kg
  • Arbeitshöhe 92 cm
  • Material Edelstahl
441,41 EUR*
Enders
Enders Monroe 3 S
  • Leistung 12,60 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 3185 cm²
  • Maße 69 x 136 x 115 cm
  • Gewicht 43 kg
  • Material Edelstahl
369,00 EUR*
Burnhard
Burnhard Fred 3+1
  • Leistung 13,50 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2593 cm²
  • Maße 53 x 130 x 114 cm
  • Gewicht 33,5 kg
  • Material Edelstahl
549,00 EUR*
Taino
Taino Basic
Taino Basic
  • Leistung 6,30 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 1952 cm²
  • Maße 117 x 101 x 46 cm
  • Gewicht 24 kg
  • Material Edelstahl
139,90 EUR*
Char Broil
Char Broil 340B
Char Broil 340B
  • Leistung 9,90 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2818 cm²
  • Maße 138 x 59 x 116 cm
  • Gewicht 41 kg
  • Material Edelstahl
368,99 EUR*
Rösle
Rösle Videro G3
Rösle Videro G3
  • Leistung 13,50 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2700 cm²
  • Maße 127 x 60 x 118 cm
  • Gewicht 39,8 kg
  • Material Stahl
ab 579,00 EUR*
Landmann
Landmann Rexon 3.1
Landmann Rexon 3.1
  • Leistung 11,10 kW
  • Brenner 3 Stück
  • Grillfläche 2560 cm²
  • Maße 52 x 120 x 135 cm
  • Gewicht 37 kg
  • Material Stahl
343,95 EUR*


Das indirekte Grillen mit drei Brennern


Gasgrill 3 Brenner

Beim Gasgrill mit 3 Brennern lassen sich zudem mehrere Temperaturzonen herstellen.

Während auf der einen Seite des Grillrosts ein Fischfilet bei niedrigen Temperaturen gart, brutzeln auf der anderen Seite knackige Würstchen oder krosse Röststreifen bei hoher Hitze. Ist der Gasgrill mit 3 Brennern außerdem noch mit einer Grillhaube ausgestattet, können Sie mit ihm auch indirekt grillen.

Während beim direkten Grillen die (hohe) Hitze direkt auf das Gargut übertragen wird, wodurch sich die Poren der Lebensmittel schnell schließen, kommt es beim indirekten Grillvorgang zur schonenden Zubereitung. Ihr Gasgrill mit 3 Brennern sollte nicht nur über einen Deckel verfügen, auch ein integriertes Thermometer ist hilfreich. Beim indirekten Grillen handelt es sich um eine Garmethode die den Menschen schon lange bekannt ist. Auch heutzutage ist diese Art des Grillens immer noch sehr angesagt.

Stellen Sie auch die Fettauffangschale unter das Grillgut, damit die Brenner nicht beschädigt werden.

Der 3-flammige Gasgrill wird vorgeheizt. Anschließend schalten Sie den mittleren Brenner komplett aus. Die äußeren Flammen werden niedrig gehalten, sodass in der Garkammer Temperaturen zwischen 160° bis 200° herrschen. Legen Sie Ihre Lebensmittel über die glutfreie Zone. Anschließend wird der Deckel geschlossen und der Grillvorgang kann beginnen.

Die Hitze steigt zur Grillhaube auf und wird von den Seitenwänden abgestrahlt. Der Gasgrill 3-flammig arbeitet nun ähnlich wie ein Umluftprogramm im Backofen. Beim indirekten Grillen gelingen Ihnen besonders größere Fleischstücke, wie Enten, ganze Braten, Hähnchen oder Lammkeulen. Sie müssen das Grillgut nicht wenden, trotzdem besteht keine Gefahr, dass es sich eventuell einseitig anbrennt. Achten Sie aber darauf, dass die Temperatur weder über- noch unterschritten wird. Dann erhalten Sie auch Ihr gewünschtes Grillergebnis.

Das Zubereiten von Pulled Pork – dem zarten Schweinebraten aus dem Gasgrill, zählt zur Königsdisziplin beim Grillen. Bei diesem Klassiker aus den USA dauert die Zubereitungszeit bis zu 16 Stunden.

Video: Landmann Triton 3 Gasgrill


Gasgrill mit 3 Brennern – worauf ist beim Kauf zu achten?


Bei einem 3-flammigen Gasgrill eines etablierten Herstellers handelt es sich in der Regel um ein technisch hochwertiges Gerät. Achten Sie trotzdem auf die Leistung pro Brenner, diese ist in Kilowatt (kW) angegeben. Auch bekannte Anbieter sind sowohl mit Modellen mit 2 kW Brennerleistung als auch Geräten mit 20 kW auf dem Markt vertreten. Für den Gasgrill mit 3 Brennern von Markenherstellern spricht außerdem, dass es für ihn in der Regel eine Menge Zubehör gibt und bei Bedarf auch die passenden Ersatzteile erhältlich sind.

Grillfläche und Bauart


Gasgrill 3 Brenner Enders

Im Folgenden gibt es eine kleine Orientierungshilfe: Ein Grillgerät in Kleinformat (für 2 Personen) für den Balkon kommt mit einer Grillfläche unter 2.000 cm² aus.

Eine Familie mit vier Personen sollte sich im Vergleich dazu für einen Gasgrill zwischen 2.000 bis 3.500 cm² entscheiden. Grillprofis oder Grillfans die häufig Grillabende mit vielen Gästen veranstalten benötigen ein Grill mit einer Grillfläche ab 3.500 cm².

Den 3-flammigen Gasgrill finden Sie entweder als Tischgerät, als Einbau Gasgrill oder als Gasgrillwagen. Welches Modell für Sie das richtige ist, kommt auf Ihren ganz persönlichen Bedarf an. Wollen Sie mit dem Modell auch indirekt grillen, dann muss es eine Grillhaube und ein Grillthermometer besitzen.

Gasgrills werden aus verschiedenen Materialien angefertigt. Ein Edelstahlgrill ist besonders langlebig. Er glänzt zudem mit seinem exklusiven Design. Grills aus Gusseisen benötigen mehr Pflege damit sie nicht rosten. Auch pulverbeschichtete Modelle und Fabrikate in Emaille sind rostanfällig, sobald ihre Schutzschicht beschädigt ist.

Auf die Grillroste gilt es außerdem einen Blick zu werfen. Der Rost aus Edelstahl kann reichlich Energie speichern und ist zudem noch einfach zu reinigen. Auch Guss besitzt gute Temperatureigenschaften, bedarf aber einiges an Pflege (einbrennen). Grillroste gibt es in Stab-, Wellen- oder V-Form. Sie alle haben ihre Anhänger.

Das könnte Sie auch interessieren: