Was ist eine Marinierspritze? Top 9 Modelle, Arten, Kaufkriterien & FAQ


Sie sind eine ambitionierte Köchin/ein begeisterter Koch? Dann legen Sie bei der Zubereitung der Speisen gewiss auf Feinheiten großen Wert. Wenn Sie beim Braten und Grillen mehr Geschmack in Ihr Fleisch bringen möchten, dann besorgen Sie sich eine Marinierspritze.

Mit ihrer Hilfe lassen sich aromatisierte Öle und Marinaden in große Bratenstücke und Hühnchen (ins Innere) einführen. Dadurch wird das Fleisch noch zarter und saftiger.

Im Internet finden Sie genügend Rezepte für Marinierspritzen. Mit dem sinnvollen Küchenzubehör können Sie zudem Ihre Faschingskrapfen mit Marmelade und Vanillecreme füllen.

Wenn Sie eine Marinierspritze kaufen, dann haben Sie die Möglichkeit diese auch für Obst und Gemüse und für allerlei Backwaren zu verwenden.

Marinierspritze Test
  Top-Empfehlung
Ofargo
Ofargo Marinierspritze
Ofargo Marinierspritze
  • Material Edelstahl
  • Nadelgröße 15,2 cm
  • Volumen 60 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
24,99 EUR*
  Preis-Tipp
Rösle
Rösle Marinierspritze
Rösle Marinierspritze
  • Material Edelstahl/Hartplastik
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen 50 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
6,00 EUR*
  Top-Design
Molecule-R
Molecule-R Marinadenspritze
Molecule-R Marinadenspritze
  • Material Edelstahl
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen k.A.
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest k.A.
  • ml-Skala
18,85 EUR*
Ibili
Ibili Marinierspritze
Ibili Marinierspritze
  • Material Edelstahl/Kunststoff
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen 45 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest k.A.
  • ml-Skala
7,79 EUR*
BestUtensils
BestUtensils Bratenspritze
BestUtensils Bratenspritze
  • Material Edelstahl/Gummi
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen 29 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
10,99 EUR*
Westmark
Westmark Marinierspritze
Westmark Marinierspritze
  • Material Edelstahl/Kunststoff
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen 50 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
12,66 EUR*
Westmark
Westmark Marinierspritze
Westmark Marinierspritze
  • Material Edelstahl/Gummi
  • Nadelgröße k.A.
  • Volumen k.A.
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
19,80 EUR*
Charminer
Charminer Marinierspritze
Charminer Marinierspritze
  • Material Edelstahl
  • Nadelgröße 2x15cm/1x10cm
  • Volumen 60 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
16,99 EUR*
EXTSUD
EXTSUD Marinierspritze
EXTSUD Marinierspritze
  • Material Edelstahl
  • Nadelgröße 2x15cm/1x10cm
  • Volumen 60 ml
  • Zubehör
  • Spülmaschinenfest
  • ml-Skala
12,26 EUR*


Das Wichtigste in Kürze


Mithilfe einer Marinierspritze können Sie Ihr Fleisch und den Fisch aromatisch und schmackhaft würzen. In der Folge werden Ihre Speisen saftiger und würziger. Die Marinade dringt auch in tiefere Fleischschichten ein, das wirkt sich sehr positiv auf das Grillfleisch wie etwa auf Putenfleisch aus.
Rezepte für Marinierspritze wie etwa zum Füllen von zartem Gebäck mit Marmelade und Pariser Creme finden Sie auch im Internet und in guten Kochbüchern.
Neben der Marinierspritze aus Edelstahl erhalten Sie in den Online-Shops auch Bratenspritzen aus Kunststoff. Vor dem Kauf des Küchenzubehörs sollten Sie zudem überlegen welche Fleisch-Art Sie damit behandeln möchten.

Video: Ein Steak spritzen


6,00 EUR*
Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten

Was ist eine Marinierspritze?


Was ist eine Marinierspritze

Eine Marinierspritze ist Köchinnen und Köchen, sowie allen Grillfans auch unter den Bezeichnungen „Bratenspritze“ und „Fleischspritze“ ein Begriff. Mithilfe des praktischen Küchenzubehörs können Sie die unterschiedlichsten Nahrungsmittel marinieren und füllen.

Sie spritzen die Kräutermarinade, die flüssige Butter oder auch die Worcester Sauce direkt in den Truthahn, in das Hühnchen, in den Schweinebraten oder in das Kaninchenfleisch. Eine Curry-Gewürz Marinade eignet sich beispielsweise sehr gut für Geflügelfleisch. Für Wild sollten Sie sich eventuell für eine Marinade mit einer süßlichen Aromanote entscheiden.

Auch Bäcker und Konditoren profitieren von einer Marinierspritze, denn sie können damit ihr süßes Gebäck füllen oder eine Torte mit einem leichten Alkoholgeschmack (Schwarzwälder-Kirschtorte zum Beispiel) verfeinern.

Im Umgang mit dem Küchenzubehör benötigen Sie nicht viel Erfahrung, denn es ist sehr einfach zu handhaben.

Wie funktioniert sie?


Marinierspritzen, wie auch Patisserisspritzen sowie die meisten anderen Spritzen, haben einen Zylinder-förmigen Hohlraum, einen Kolben und eine Nadel mit einer feinen Düse.

Einige der Fabrikate haben sogar mehrere Nadeln in ihrem Set, sodass Sie damit kleinere und größere Fleischstücke, Fische und Meeresfrüchte sowie auch süßes Gebäck problemlos befüllen können.

In die Spritze werden je nach Bedarf unterschiedliche Marinaden, Marmeladen oder süße, leicht flüssige Cremen gefüllt. Dazu wird der Kolben nach hinten gezogen, sodass ein Sog entsteht, welcher die Marinade in den Hohlraum zieht. Danach wird die Spritze am Fleischstück oder am Kuchen angesetzt, um die Flüssigkeit (Fülle) in die Lebensmittel zu injizieren.

Machen Sie nicht zu viele Einstiche, sondern entleeren Sie die Bratenspritze gleich nach dem Einstechen kreisend im Grillgut.

Da die Marinade auch in tiefere Fleischschichten eindringen kann, wirkt sich das positiv auch den Geschmack des Fleisches aus. Es wird zarter und deutlich aromatischer.

Die Marinade sollte am besten in einem Abstand von 3 bis 5 Zentimeter eingebracht werden. Auf diese Weise kann sie in unterschiedliche Schichten einziehen. Dadurch erhält Ihr Gargut auch ohne großen Aufwand einen tollen Geschmack.

Arten von Marinierspritzen


Marinierspritze aus Edelstahl

Eine Bratenspritze aus Edelstahl ist robust und langlebig. Sie wird Ihnen häufig im Set mit mehreren Nadeln in unterschiedlichen Stärken angeboten. Eine Edelstahl Marinierspritze wirkt zudem sehr edel.

Sie ist in der Regel spülmaschinengeeignet. Vor der Reinigung in der Geschirrspülmaschine sollten Sie allerdings die Dichtungen (falls vorhanden) entfernen, damit sie nicht spröde werden.

Mithilfe einer hochwertigen Edelstahl Marinierspritze und der richtigen Nadel können Sie beispielsweise einen großen Schinken pökeln oder einen Schweinenacken marinieren und für ein Pulled Pork vorbereiten.

Marinierspritze aus Kunststoff

Ein Modell aus Kunststoff schlägt beim Kauf in der Regel nicht so kräftig zu Buche als die Edelstahl Marinierspritze. Es lässt sich zwar sehr gut reinigen, allerdings ist eine Marinierspritze aus Kunststoff anfälliger für Keime als die Fabrikate aus Edelstahl.

Sie ist aber nicht zerbrechlich und daher eine gute Wahl für alle Köche und Grillmeister die für den Kauf einer Fleischspritze nicht zu tief in die Geldbörse greifen wollen.

Diese Spritze sollte nicht im Geschirrspüler sauber gemacht werden, die hohen Temperaturen könnten dem Erzeugnis zu schaffen machen.

Kaufkriterien


Kaufkriterien Marinierspritze

Bekannte Grillgeräte Hersteller wie Weber bringen natürlich auch hochwertige Bratenspritzen in den Handel. Von Weber finden Sie im Internet zum Beispiel Modelle aus Kunststoff, die mit einer abnehmbaren Nadel und mit einem Zylinder-förmigen Hohlraum mit Skala und mit Nadeln aus Edelstahl versehen sind.

Auch der angesehene Grillanbieter Rösle ist mit Marinierspritzen am Markt vertreten, mit denen Sie Ihrem Grillgut innerhalb kürzester Zeit ein intensives Aroma verleihen können.

Mr Grill bringt beispielsweise massive und hochwertige Edelstahl-Marinierspritzen in den Verkauf, die gewiss auch die Akzeptanz von hart gesottenen Grillfans erlangen können.

In diesen Ratgeber wird Ihnen aufgezeigt worauf es beim Marinierspritze-Kauf besonders zu achten gilt

Größe der Nadeln

Auf die Größe der Nadeln sollten Sie beim Kauf einer neuen Fleischspritze unbedingt ein Auge haben. Die Länge und der Durchmesser tragen entscheidend dazu bei, dass sich die Marinade optimal in Ihrem Gargut verteilen lässt. Für ein großes Bratenstück sollte die Spritze über eine Nadel von mehr 15 Zentimeter Länge verfügen.

In der Regel reichen allerdings Nadeln bis zu 15 Zentimeter, da Sie die Flüssigkeit nicht tiefer als drei bis fünf Zentimeter in das Gargut einbringen werden.

Für kleinere Fleischstücke, für Fische und Meeresfrüchte benötigen Sie zudem eine Nadel mit einem kleineren Durchmesser. Wie bereits angeführt, sollten Sie zu viele Einstiche in das Gargut vermeiden, die Abstände sollten zirka drei bis fünf Zentimeter betragen.

Modelle, die bereits mit seitlichen Löchern versehen sind sorgen dafür, dass sie Flüssigkeit (aromatische Öle, Kräutermarinade, Knoblauch- oder Chili-Marinade ), großflächig in Ihr Grillgut eindringen kann.

Fassungsvermögen

Im Handel finden Sie Marinadenspritzen mit zirka 40 und 55 Milliliter Fassungsvermögen. Ein Modell mit einem größeren Volumen braucht nicht so häufig neu aufgefüllt zu werden. Es ist aber auch etwas schwerer und dadurch womöglich nicht ganz so komfortabel zu handhaben wie eine Spritze mit weniger Fassungsvermögen.

Allerdings werden einige Anwendungen genügen, um mit jeder Bratenspritze gut umgehen zu können.

Material

Wie in diesem Ratgeber bereits festgestellt wurde, werden den interessierten Kunden im Allgemeinen Kunststoff- und Edelstahl-Marinierspritzen zum Kauf angeboten.

Selten werden Sie dagegen Produkte aus Glas finden. Denn diese umweltfreundlichen Spritzen sind nicht gerade sehr robust.

Gewicht

Bedenken Sie beim Kauf des Küchenzubehörs, dass eine etwas schwerere Spritze in der Regel auch stabiler und robuster ist.

Zubehör

Je nach Marke und Anbieter wird Ihnen dieses Küchen- und Grillzubehör mit umfangreichem Zubehör geliefert. Meist befinden sich einige Nadeln mit unterschiedlichen Stärken und Längen im Set.

Von einigen Anbieter gibt es sogar ein Rezeptbuch im Lieferumfang.

Alternativen


Pinsel

Wenn Sie keine Marinierspritze kaufen wollen, dann werden Sie eventuell einen Pinsel verwenden, mit dem das Gargut (Fleisch, Fisch, Gemüse) häufiger gleichmäßig mit Marinade bestrichen wird. Dazu muss das Backrohr oder die Grillhaube geöffnet werden. Auf diese Weise geht wertvolle Energie verloren.

Kelle

Für größere Portionen bewährt sich auch eine Kelle, mit der die Marinade über die Lebensmittel geleert wird. Allerdings lässt sich die Flüssigkeit kaum gleichmäßig über den Fisch und über das Fleisch verteilen. Zudem müssen Sie die Flüssigkeit, ähnlich wie mit dem Pinsel wiederholt auf das Gargut auftragen.

FAQ


FAQ Marinierspritze

1. Wie viel Marinade sollte ich mit der Spritze in das Gargut injizieren?

Als einer ambitionierten Köchin/als einem begeisterten Koch fehlt es Ihnen gewiss nicht an dem nötigen Fingerspitzengefühl. Sie können sich durchaus auch an Marinadenspritzen-Rezepte halten.

Aber als Richtline gilt: Für fettes Fleisch (Geflügel, Lammkotelett) und fettem Fisch (Lachs, Thunfisch), verwenden Sie 10 bis 15 Prozent Marinade.

Für fettärmere Lebensmittel (Rinder/Schweinefilet, Reh, Seelachs) können es auch 15 bis 20 Prozent Flüssigkeit sein.

2. Wie wird die Spritze gereinigt?

Das Küchenzubehör wird zeitnah sauber gemacht. Am besten im Spülbecken der Küche. Bei der Reinigung in der Spülmaschine sollten vorher die Dichtungen entfernt werden.

3. Wozu kann ich eine Bratenspritze noch verwenden?

Mit dem Küchenzubehör können Sie zum Beispiel die Fettaugen aus der Suppe und Sauce aufsaugen. Die Spritze eignet sich auch zum Verzieren Ihrer edlen Torte mit einer ganz feinen Schrift.

Außerdem kann man mit ihr Blumen, die etwas höher im Zimmer angebracht sind wässern. Die praktische Bratenspritze bewährt sich ebenso, wenn es darum geht ein Ei das beim Aufschlagen nicht in den Topf gelangte, sondern auf die Arbeitsplatte fiel, aufzunehmen, damit es danach weiterverarbeitet werden kann.

Top 4 Online-Shops für Gasgrills & Zubehör


ShopGasgrill-Artikel im Sortiment
Weber.com250 +
Otto.de150 +
Weststyle.de100 +
Obi.de350 +

Das könnte Sie auch interessieren: