Gasgrill mit 6 Brennern: Top 9 Modelle & Ratgeber


Richtige Sommer- und Fleischliebhaber können hiermit Freunde und Familie beeindrucken: Ein Gasgrill mit 6 Brennern. Hiermit kommt sogar schon vor dem Essen Freude auf.

Um Gäste ausreichend mit Speisen versorgen zu können, ist ein Gasgrill mit 6 Brennern optimal. Hier ist genügend Platz, um viele Speisen gleichzeitig zubereiten zu können.

Nicht nur Fleisch ist hiermit möglich. Durch verschiedene Garmethoden können auch Desserts und perfekt gegrilltes Gemüse serviert werden.

Meist bestehend aus Edelstahl gibt der Gasgrill mit 6 Brennern auch optisch was her. So ist er ein robuster, aber hochwertiger Bestandteil des Gartens.

Gasgrill 6 Brenner Test

  Top-Empfehlung
Taino
Taino Platinum 6+2
  • Leistung 24,5 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 3864 cm²
  • Maße 160 x 50 x 115 cm
  • Gewicht 51 kg
  • Material Edelstahl
849,99 EUR*
  2. Platz
Char-Broil
Char-Broil Convective 640 S XL
  • Leistung 20,08 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 4183 cm²
  • Maße 115 x 158 x 63 cm
  • Gewicht 55,5 kg
  • Material Edelstahl
658,56 EUR*
  3. Platz
Taino
Taino Red 6+1
Taino Red 6+1
  • Leistung
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 3234 cm²
  • Maße 149 x 113 x 54 cm
  • Gewicht 37 kg
  • Material Edelstahl
299,99 EUR*
Enders
Enders Boston Black 6 KR Turbo
Enders Boston Black 6 KR Turbo
  • Leistung 23,55 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 4042 cm²
  • Maße 60 x 116.5 x 115 cm
  • Gewicht 60 kg
  • Material Edelstahl
629,95 EUR*
Burnhard
Burnhard Fat Fred
Burnhard Fat Fred
  • Leistung 24 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 3801 cm²
  • Maße 159 x 55 x 118 cm
  • Gewicht 58 kg
  • Material Edelstahl
1.139,00 EUR*
Rösle
Rösle Videro G6-S
Rösle Videro G6-S
  • Leistung 21 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 4162 cm²
  • Maße 157 x 57 x 117.5 cm
  • Gewicht 63 kg
  • Material Edelstahl
1.000,92 EUR*
Justus
Justus 6-Brenner Gasgrill
Justus 6-Brenner Gasgrill
  • Leistung
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 4416 cm²
  • Maße 190 x 80 x 155 cm
  • Gewicht 88 kg
  • Material Gußeisen, Edelstahl
1.725,18 EUR*
Landmann
Landmann Rexon cooK PTS 6.1
Landmann Rexon cooK PTS 6.1
  • Leistung 21 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche 4042 cm²
  • Maße 162 x 55 x 120 cm
  • Gewicht 106 kg
  • Material Gußeisen, Edelstahl
1.190,00 EUR*
Activa
Activa Florida 6
Activa Florida 6
  • Leistung 19,2 kW
  • Brenner 6 Stück
  • Grillfläche
  • Maße
  • Gewicht 30 kg
  • Material
189,99 EUR*


Welche Vorteile hat ein Gasgrill mit 6 Brennern?


Gasgrill 6 Brenner Test

Hohe Leistung und Schnelligkeit machen einen Gasgrill mit 6 Brennern am meisten aus. Alles an Grillgut kann in kürzester Zeit und großer Menge serviert werden. Hier ist Holzkohle oder das Anfeuern Geschichte, sodass kein ausgeklügelter Zeitplan notwendig ist.

In der Gastronomie, wo es regelmäßig große Events gibt, wird gerne und professionell mit einem Gasgrill mit 6 Brennern gearbeitet. In dieser Branche geht es um Perfektion, welche durch diesen Grill gegeben ist.

Video: 4 oder 6 Brenner?


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kaufkriterien für Gasgrills mit 6 Brennern


1. Material

Es gibt zwei Möglichkeiten: Edelstahl oder Aluminium. Edelstahl ist langlebig und stabil. Diese beiden Eigenschaften sind für das Gehäuse äußerst wichtig. Zwar ist ein Grill dann auch etwas teurer, hier lohnt sich aber die Investition auf lange Zeit.

Aluminium ist eher im unteren Preissegment zu finden. Die Verarbeitung der Ecken und Kanten sollte auch hochwertig erscheinen. Sie sollten gut und gleichmäßig ausgeformt sein. Die Rollen, auf welchen der Grill aufgestellt ist, sollten wie auch das Gehäuse beständig sein. Das Gewicht muss über mehrere Jahre gehalten werden.

2. Grillfläche

Je nach Haushalt und für wieviel Besuch der Gasgrill mit 6 Brennern in Einsatz kommen soll, muss hier die Fläche bestimmt werden. Im Normalfall sollte mindestens 200 Quadratzentimeter pro Person für Fleisch und Beilagen zur Verfügung stehen. Wenn natürlich auch viele kleine Speisen dazu kommen, dann muss hier auch noch etwas Platz mit einberechnet werden.

Grundsätzlich sind 90 x 45 Zentimeter, die bei vielen Grills vorhanden sind, angemessen.

3. Infrarotbrenner

Für Profis, die Steaks genauso oft zubereiten wie normale Beilagen, ist dieser ein Muss. Bei 900 Grad wird der Saft im Fleisch eingeschlossen und das Steak bekommt von außen eine krosse Kruste. Der Infrarotbrenner lässt die Gäste dazu nicht allzu lang warten, da er das Garen noch beschleunigt.

4. Drehspieß

Wenn es mal außergewöhnlich sein soll, ist der Drehspieß das richtige Extra. Ein Spießbraten oder auch Döner können hiermit zubereitet werden. So bekommen die Gäste eine vielfältige und gleichzeitig leckere Auswahl. Die Anbringung für den Spieß muss am Gasgrill mit 6 Brennern vorhanden sein.

5. Heckbrenner

Für große Stücke wie oben genannt, die am Drehspieß hängen, ist ein Heckbrenner von Vorteil. Er ist genauso leistungsstark wie die anderen Brenner. Das Fleisch bekommt aus vertikaler Richtung die Hitze ab, so wird es gleichmäßiger gegart.

Welche Hersteller produzieren Gasgrills mit 6 Brennern?


  • Weber
  • Enders
  • Landmann
  • Burnhard
  • Taino
  • Char Broil
  • Napoleon
  • Broil King
Mit neuen Modellen dieser Namen wird regelmäßig ein Test durchgeführt und daraufhin ein Testsieger bestimmt. So bekommt man einen guten Eindruck, bevor man sich einen Gasgrill mit 6 Brennern zulegen möchte. Ebenso gibt es hier immer wieder Neuheiten zu entdecken, womit man seine Grillkenntnisse erweitern kann.

FAQ


1. Was bedeutet 6+1 Brenner beim Gasgrill?

Der Name verrät schon worum es geht. Neben den 6 Hauptbrennern befindet sich ein weiterer an der Seite (Seitenkocher). Dieser ist perfekt, um zum Beispiel Soßen oder auch Extra-Beilagen zubereiten zu können.

2. Aus welchem Material sollte der Grillrost sein?

Wie auch das Gehäuse ist Edelstahl die beste Wahl. Im Gegensatz zu Gusseisen ist die Reinigung leicht gemacht. Die langjährige Beständigkeit durch die fehlende Rostbildung lässt den Grillrost somit auch ansehnlich aussehen. Hier ist keine Sorge um das Abgeben von Rückständen auf das Gargut von Nöten.

3. Gasgrill mit 4 oder 6 Brennern – was ist besser?

Wie die Anzahl der Brenner schon sagt, gibt es unterschiedliche Größen. Wenn immer wiederkehrende Veranstaltungen geplant sind ist ein Gasgrill mit 6 Brennern die bessere Wahl. Für Einsteiger zum Thema Grillen, wo es vielleicht erstmal nur um Familienabende geht, sind 4 Brenner ausreichend. Die Grillfläche hier ist zwar kleiner, dennoch ist die Leistung genauso wie mit 2 Brennern mehr.

4. Was kostet ein 6 Brenner Gasgrill?

Günstig beginnt der Kauf schon bei etwa 180 €. Ab hier sind die Preisabstände nach oben hin offen. Meist kommt es auf die Extras und das Zubehör an, welches in die Grills noch eingebaut sind. Natürlich ist aber auch das Verarbeitungsmaterial ausschlaggebend, daran sind viele Preise der Hersteller geknüpft.

Um sich den perfekten Grill für die Terrasse oder den Garten zuzulegen, sollten nur zwei Fragen beantwortet sein: Für welche durchschnittliche Personenzahl wird Essen zubereitet und welche Speisen werden bevorzugt? Beim im Vorfeld Sammeln von Informationen aus Tests und Lesen von Bewertungen wird sicherlich der richtige Gasgrill mit 6 Brennern dabei sein.

Zubehör für den Gasgrill


Zubehör Bild
Gasschlauch Set Gasschlauch Set
Abdeckhaube Abdeckhaube
Grillreiniger Grillreiniger

Foto: urban_light / depositphotos.com

Das könnte Sie auch interessieren: