Clatronic GG 3590 Gasgrill



Clatronic GG 3590

Den Komfort eines Gasgrills mit der begrenzten Fläche eines Balkons oder kleinen Terrasse zu vereinbaren ist nicht leicht.

Qualitativ hochwertige Gasgrills bieten zahlreiche Zusatzfunktionen an, die entsprechend Raum in Anspruch nehmen. Dazu noch leidet der Geldbeutel unter den hohen Anschaffungskosten.

Mit dem Clatronic GG 3590 soll die Lücke zwischen Luxus- und Billig-Gasgrill geschlossen werden. Der Hersteller verspricht mit dem kompakten Gasgrill gute Qualität für einen geringen Anschaffungspreis von unter 100 Euro.

Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten

Features des Gasgrills


  • Individuelle Temperatursteuerung von zwei Heizzonen
  • 2 Brenner mit einer Leistung von jeweils 2,75 kW
  • Eingebaute Temperaturanzeige in der Grillhaube
  • Stufenlose Temperatureinstellung
  • Grillfläche von 48,5 x 37,5 cm
  • Emaillierter, spülmaschinengeeigneter Grillrost
  • Emailliebeschichteter Warmhalterost (48,5 cm lang)
  • Gehäuse und Seitenablagen aus pulverbeschichtetem Stahl
  • Zwei Räder für einfachen Standortwechsel
  • Platz für Grillutensilien in praktischem Ablagekorb
  • Geräumiger Abstellraum für Gasflasche
  • Einfache Reinigung durch entnehmbaren Fettauffangbehälter
  • Gasdruckminderer und Gasschlauch inbegriffen (DE/AT)
  • Piezozündung der Brenner
  • Zwei Ablageflächen für Grillwerkzeug und Grillgut
  • Aufbau und Verarbeitung


    Verarbeitung

    Der Clatronic Gasgrill GG 3590 kommt als Bausatz mit zugehöriger Anleitung an. Auch Laien fällt es nicht schwer, die aufeinander abgestimmten Bauteile zusammenzusetzen.

    Die Bedienungsanleitung ist leicht verständlich. Eine Gasflasche (50 mbar Betriebsdruck) ist nicht im Lieferpaket enthalten. In gewöhnlichen Baumärkten sind die mit Butan- oder Propangas gefüllten Flaschen aber leicht zu bekommen. Der Gasdruckminderer mit zugehörigem Gasschlauch werden mitgeliefert.

    Auf Online Shops weisen Kundenbewertungen negativ auf Bauteile hin, die schon beschädigt ankamen. Überprüfen Sie daher unbedingt alle Teile vor dem Zusammenbau auf Beschädigungen! Der Aufbau nimmt zwischen 30 – 120 Minuten in Anspruch, lassen Sie sich Zeit und achten Sie darauf, alle Bauteile sicher zu befestigen. Nach dem Aufbau steht der 13 Kilogramm schwere Grill dann stabil da.

    Die Verarbeitung des Grills ist dem niedrigen Preis angemessen. Es macht etwas Mühe, die Bauteile zu verschrauben, da nicht alle Bohrungen exakt aufeinander passen. Größere Probleme treten allerdings nicht auf. Die Seitenflächen aus pulverbeschichteten Stahl wirken stabil, die Grillhaube hält die Hitze zuverlässig im Grill. Eine Abdeckhaube zum Schützen des Grills vor Wettereinflüssen ist zusätzlich erhältlich. Der Grill wirkt allgemein wertig.

    Die Funktionen


    Die Grillfläche gestaltet sich mit 48,5 auf 37,5 cm recht groß und bietet Platz für Grillgesellschaften von bis zu sechs Personen. Abhängig vom Grillgut reicht die Fläche also völlig aus, gerade da der Gasgrill für die Nutzung auf kleinen Flächen wie Balkonen oder Terrassen konzipiert ist. Die kombinierte Leistung von 5,5 kW der beiden Brenner befindet sich auf einem hohen Niveau. Schnell kommen die emaillierten Grillroste auf Temperatur – ein langer Aufheizvorgang entfällt.

    Die Temperatur der zwei Grillzonen lässt sich stufenlos mit den Bedienknöpfen aus Kunststoff regulieren. Im vorderen Bereich der Grillfläche ist die Hitze allerdings niedriger als weiter hinten. Die Grillhaube ist praktischerweise mit einem Thermometer ausgestattet.

    Erreichen lässt sich maximal eine Temperatur von fast 300 °C, was locker für jedes Grillvorhaben ausreicht.

    Elektrische Piezozünder entfachen bei Grillbeginn zuverlässig die beiden Brenner. Soll Grillgut warmgehalten werden, steht eine 47,5 cm lange Ablagefläche in der Grillhaube zur Verfügung. Nutzen lässt sich die Fläche aber nur bei geöffneter Haube.

    Zusätzlich befindet sich an der Vorderseite des Grills ein praktischer Ablagekorb für Grillutensilien.
    Zwei abklappbare Seitenflächen bieten Ablagemöglichkeiten und Haken für Handschuhe und Grillwerkzeuge an. Schwer belasten sollten Sie die Seitenflächen allerdings nicht. Für normales Grillgut und Utensilien reichen die Flächen aus.

    Bilder vom Gasgrill Clatronic GG 3590


    Clatronic GG 3590
    Geöffneter Deckel
    Thermometer

    Die Reinigung


    Ein entnehmbarer Behälter unter den Brennern erleichtert die Reinigung ungemein. Das beim Grillen abtropfende Fett wird aufgefangen und gesammelt. Bei der Reinigung muss nur der Behälter ausgewaschen werden. Der Fettauffangbehälter sowie die emaillierten Grillroste sind spülmaschinenfest ausgeführt. Per Hand lässt sich das fest gewordene Fett allerdings leicht abspülen, was die Beschichtung schont.

    Es empfiehlt sich außerdem, Fettspritzer an den Seiten der Haube direkt nach dem Grillen zu entfernen. Starke Reiniger sollten nicht verwendet werden. Einfaches Spülmittel reicht zum Entfernen des Fetts. Drahtbürsten beschädigen die Beschichtung und sollten auf keinen Fall eingesetzt werden. Trocknen Sie den Grill direkt nach der Reinigung, kann sich kein Rost am Metall ansetzen.

    Video: Clatronic GG 3590


    Vorteile des Clatronic GG 3590


    • Konzipiert wurde der kompakte Gasgrill eindeutig für das Grillen auf kleinen Flächen und für Einsteiger, die das Gasgrillen testen wollen. Wer auf seinem Balkon nicht auf einen guten Gasgrill verzichten will, ist mit dem Clatronic GG 3590 gut beraten.

    • Der Grill steht trotz des geringen Gewichts sicher, stabil und macht einen wertigen Eindruck.

    • Die schnelle Aufheizzeit und die hohe Leistung der Brenner sorgen für entspanntes Grillvergnügen.

    • Nützliche Zusatzfunktionen wie die Ablagefläche für Grillgut, die abnehmbaren Seitenflächen mit Aufhängehaken und der praktische Ablagekorb runden das Angebot ab.

    • Die Brenner lassen sich flexibel einstellen und einfach entfachen.

    Nachteile des Clatronic GG 3590


    • Leider zeichnet sich der kleine Preis mit ein paar Schwächen ab. So besitzt der Clatronic GG 3590 zwar einen Stauraum für die Gasflasche. Ein Boden, auf dem die Gasflasche beim Verschieben des Grills stehen kann, fehlt allerdings. So muss immer die Gasflasche per Hand nachgetragen werden.

    • Beim Aufbau fallen außerdem die etwas verschobenen Bohrungen auf. Die Bauteile lassen sich trotzdem zusammenschrauben, teure Gasgrills können sich solche Designschwächen aber nicht erlauben.

    • Der Fettauffangbehälter fällt etwas klein aus, bei langen Grillsessions ist ein Ausleeren des angesammelten Fettes erforderlich.

    • Zusätzlich verteilt sich die Hitze im Grill nicht ganz gleichmäßig. Im vorderen Bereich der Grillfläche wird es weniger heiß als weiter hinten. Das Verhalten lässt sich aber nutzen, um weiter vorne dünneres Grillfleisch oder Gemüse zu grillen.

    Unser Fazit


    Clatronic GG 3590 Fazit

    Mit einem Anschaffungspreis von unter 100 Euro bietet der Clatronic GG 3590 ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Die mitgelieferten Funktionen überwiegen die Mängel des nicht ganz durchdachten Designs. Besonders die abklappbaren Seitenflächen und der Ablagekorb gestalten das Grillen flexibel und bequem.

    Der Grill steht trotz des geringen Preises stabil da und macht einen wertigen Eindruck. Zu empfehlen ist der GG 3590 daher gerade für Einsteiger ins Gasgrillen und für Hobbygriller, denen der Platz für einen großen Gasgrill fehlt.

    Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten
    Eigenschaften

    Leistung 5,50 kW
    Brenner 2 Stück
    Grillfläche 1818 cm²
    Maße 55 x 97 x 100 cm
    Gewicht 13 kg
    Arbeitshöhe -
    Material Edelstahl

    • 3.4/5
    • 8 Bewertungen
    8 BewertungenX
    1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
    0% 25% 25% 37.5% 12.5%
    Das könnte Sie auch interessieren: