Faltbarer Gasgrill im Check

Features
Vorteile
Nachteile
Features
Vorteile
Nachteile
Leistung
3,3 kW
Brenner
2 Stück
Grillfläche
440 cm²
Gewicht
8,5 kg
Arbeitshöhe
- cm
Material
Stahl

Unterwegs beim Campen, im Park, auf einem Festival oder auch am Strand. Man muss nicht auf schmackhaften Grillgenuss verzichten, wenn der heimische Holzkohlegrill zu sperrig und schwer ist, um ihn durch die Weltgeschichte zu transportieren.

Auch ein Luxuswohnwagen mit integrierter Küchenzeile ist nicht erforderlich. Genauso wenig muss man sich mit einem winzigen Campingkocher begnügen, der sonst nur bei Bergexpeditionen Verwendung findet.

Die Lösung sind mobile Gasgrills. Diese Art von Grills sind flexibel, ortsunabhängig einsetzbar. Für unterwegs oder als platzsparende Alternative für zu Hause auf dem Balkon.

Die Verwendung von Gas statt Holzkohle verhindert eine übermäßige Rauchbildung und heiße Kohlereste, die entsorgt werden müssen. Der schnelle Auf- und Abbau, sowie das geringe Gewicht eignen sich perfekt zur Mitnahme und problemlosem Transport.

Mobile Gasgrills sind daher leistungsstarke, kompakte und praktische Allrounder für einen Grillgenuss an jedem Ort.

Das Unternehmen Zoomyo stellt unter ihrer Marke Meateor genau einen solchen hohen Anspruch an ihre Produkte, insbesondere an ihre mobilen Gasgrills.

Der Meateor faltbare Gasgrill stellt sich nun der genauen Produktanalyse und wird zeigen, ob er diese Versprechungen erfüllen kann und sich auch als Allrounder bezeichnen kann.

Features des Gasgrills

Maße des faltbaren Gasgrills: aufgebaut B x T x H ca. 56 x 27,6 x 14,4 cm

Maße des faltbaren Gasgrills: zusammengeklappt ca. 19 x 27,6 x 33 cm

Zwei große Grillflächen und ein Warmhaltebereich

Maße je Grillfläche ca.: 20 x 22 cm

Zwei Edelstahl-Fettauffangschalen

Dieses Gerät kann mit dem entsprechenden Druckminderer mit allen Ventilkartuschen des Typs 7/16“ verwendet werden, die mit „Butan“ gekennzeichnet sind nach EN 417.

Piezozündung zum einfachen Entfachen der Flamme

Zwei Druckminderer (für Kartusche und Gasflasche)

Zwei multifunktionale Standbeine, zum Transport zu Tragegriffen umfunktionierbar

3,3 kW Gesamtleistung

Aufbau und Verarbeitung

Für den Aufbau wird der faltbare Gasgrill auseinander geklappt und mittels zwei stabilen Standfüßen hingestellt. Nur wenige Handgriffe werden dafür benötigt, sodass der faltbare Gasgrill als schnelle Grillmöglichkeit für jedermann geeignet ist. Im aufgebauten Zustand besitzt der faltbare Gasgrill die Maße B x T x H ca. 56 x 27,6 x 14,4 cm. Zusammengeklappt liegen die Maße bei ca. 19 x 30 x 33 cm.

Diese platzsparenden Maße gewährleisten eine ortsunabhängige Verwendung. Zum Abbauen wird der Grill gefaltet und die Standbeine werden zu Tragegriffen. Dadurch passt er passgenau in die beigefügte Tragetasche zum Transport oder zum Überwintern.

Das Rahmenmaterial des faltbaren Gasgrills besteht aus legiertem Stahl. Die beiden Grillflächen bestehen aus Gusseisen und die beiden Fettauffangschalen sind aus Edelstahl gefertigt. Insgesamt wiegt der faltbare Gasgrill ungefähr 8,5 kg.

Die Funktionen

Für den Aufbau wird der faltbare Gasgrill auseinander geklappt und mittels zwei stabilen Standfüßen hingestellt. Nur wenige Handgriffe werden dafür benötigt, sodass der faltbare Gasgrill als schnelle Grillmöglichkeit für jedermann geeignet ist. Auch die platzsparenden Maße gewährleisten eine ortsunabhängige Verwendung.

Auf beiden Seiten befindet sich jeweils eine Flamme, die durch eine Piezozündung angefacht wird und individuell regulierbar ist. Dadurch kann unterschiedliches Grillgut zeitgleich und angepasst zubereitet werden.

Durch die Verwendung von Gas erzeugt der Meateor faltbare Gasgrill von der ersten Sekunde die erforderliche Hitze, ohne übermäßig Rauch zu produzieren. Der Gasanschluss ist mit allen gängigen Gaskartuschen und Gasflaschen kompatibel. Die mittlere Warmhaltefläche verleiht dem faltbaren Gasgrill eine vielseitige Einsatzmöglichkeit.

Eine Fettauffangschale unterhalb des faltbaren Gasgrills verhindert eine Verschmutzung durch Fett und Grillreste. Die Auffangschale ist spülmaschinengeeignet. Die beiden Grillflächen sind einfach und schnell mithilfe von warmen Wasser und Spülmittel zu reinigen.

Bilder vom faltbaren Gasgrill

Faltbarer Gasgrill
Faltbarer Gasgrill
Faltbarer Gasgrill
Faltbarer Gasgrill
Faltbarer Gasgrill
Faltbarer Gasgrill

Video: Faltbarer Gasgrill Test

Vorteile des faltbaren Gasgrills

  • Hohe Leistung trotz platzsparenden Maßen
  • Schneller Auf- und Abbau
  • Einfache Reinigung
  • Praktischer Transport mit der Tragetasche
  • Faltbar und kompakt
  • Hochwertige Verarbeitung

Nachteile des faltbaren Gasgrills

  • Zu kurzer Gasschlauch
  • Zu kleine Fettauffangschalen

FAQ

1. Kann man den Grill auf einen Tisch stellen?

Man kann den Grill selbstverständlich auf einen Tisch stellen, jedoch wird empfohlen, etwas darunterzulegen um eventuelle Flecken auf dem Tisch zu verhindern.

2. Wie groß ist der jeweilige Grillbereich?

Die Maße des aufgebauten Grills betragen B x T x H ca. 56 x 27,6 x 14,4 cm und da der Rost keine nennenswerten Ränder hat, liegt die Grillfläche bei ca. 52 x 26 cm.

3. Ist es möglich, den Schlauch der Gaszuleitung durch einen längeren zu ersetzen, bzw. zu verlängern?

Die Möglichkeit der Verlängerung ist technisch durchaus möglich, jedoch kann der Hersteller keine Verantwortung übernehmen, da dann keine Herstellerprodukte genutzt werden.

4. Welche Gaskartusche für unterwegs ist empfehlenswert?

Der Grill muss mit Butan oder Propan und mit einem Gasdruck von 50 mbar betrieben werden. Wichtig ist, dass eine 5 kg oder 11 kg Gaskartusche verwendet wird.

5. Sind der Grillrost und die Fettauffangschale spülmaschinenfest?

Die Fettauffangschale ist spülmaschinenfest. Der Grillrost ist aus Gusseisen und sollte nicht in die Spülmaschine.

Lieferumfang

  • Faltbarer Gasgrill
  • Zwei Edelstahl-Fettauffangschalen
  • Zwei gusseiserne Grillroste
  • 45 cm Gasschlauch
  • Zwei Druckminderer (für Kartusche und Gasflasche)
  • Tragetasche

Unser Fazit

Hat der Meateor faltbare Gasgrill den Test bestanden und gehört zu den Allroundern der mobilen Gasgrills?

Eindeutig ist, dass der Auf- und Abbau unkompliziert und schnell möglich ist. Die praktische Tragetasche und kompakten Maße ermöglichen einen unkomplizierten Transport des faltbaren Grills.

Auch die Kundenrezensionen zeigen, dass nicht nur die Reinigung des Grills einfach ist, sondern vor allem das Grillen und das Grillergebnis mehr als zufriedenstellend ist.

Eine hochwertige Materialverarbeitung und durchdachte Verwendung der gängigen Gasanschlüsse runden das Produkt ab. Lediglich der mitgelieferte, kurze Gasschlauch und die zu kleinen Fettauffangschalen geben einen leichten Punktabzug.

Zusammenfassend gewährleistet der faltbare Gasgrill der Marke Meateor ein vollkommenes und zufriedenstellendes Grillerlebnis, unabhängig davon, ob man am Zelten, auf dem Balkon oder im Park ist.

Somit eignet er sich als schnelle Grillmöglichkeit für jedermann.

Fragen zum Produkt

Unser Redaktionsteam steht Ihnen mit Freude bei Fragen zu diesem Produkt zur Seite. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir sowohl Ihre Fragen als auch die Antworten unserer Redaktion öffentlich präsentieren, um auch anderen Interessierten einen Mehrwert zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Thomas Grunewald

Thomas Grunewald

Thomas ist ein begeisterter Grill-Fan, der mehrere Grills besitzt und am liebsten mit einem Gasgrill grillt. Seit Dezember 2019 schreibt er für unser Portal und teilt seine Leidenschaft und Erfahrungen mit der Community.

Cadac Gasgrill
Cobb Gasgrill

Grills mit Testberichten

Grillzubehör im Test