Grillhandschuhe: Top 9 Modelle im Vergleich, Kaufkriterien, Stoffe & FAQ


Viele Menschen hierzulande betrachten das Grillen als ein schönes Hobby. Neben dem Holzkohlegrill kann sich der Gasgrill immer mehr durchsetzen.

Aber ganz gleich mit welchem Gerät Sie Ihre Spezialitäten brutzeln, als wahrer Grillfan sollten Sie auch über die richtige Ausrüstung für die Arbeit am heißen Grill verfügen.

Neben dem Grillbesteck gehören Grillhandschuhe zur Basisausstattung einer ambitionierten Grillmeisterin und eines begeisterten Grillmeisters.

Mit dem sinnvollen Zubehör lassen sich Unfälle und Verletzungen der Haut vermeiden. Sind keine hitzebeständigen Handschuhe vorhanden, kann das den Spaß am Grillen schnell trüben. Gute Grillhandschuhe trotzen hohen Temperaturen bis zu 500 Grad Celsius.

Die Ofenhandschuhe sollten unbedingt einen Teil Ihrer Unterarme bedecken.

Grillhandschuhe Test
  Top-Empfehlung
AMZBBQ
AMZBBQ Premium Grillhandschuhe
AMZBBQ Premium Grillhandschuhe
  • Material Aramidgewebe
  • Hitzebeständig bis zu 500°C
  • Gewicht ca. 300 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
24,90 EUR*
  Preis-Tipp
Fesoar
Fesoar Grillhandschuhe
Fesoar Grillhandschuhe
  • Material Aramidgewebe
  • Hitzebeständig bis zu 800°C
  • Gewicht 260 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
15,99 EUR*
  Hitzebeständig bis 800 °C
MILcea
MILcea Grillhandschuhe
MILcea Grillhandschuhe
  • Material Leder/KEVLAR©
  • Hitzebeständig bis zu 800°C
  • Gewicht 300 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
19,99 EUR*
Hans Grill
Hans Grill Grillhandschuhe
Hans Grill Grillhandschuhe
  • Material Aramidgewebe
  • Hitzebeständig bis zu 500°C
  • Gewicht ca. 300 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
*
yotame
yotame Grillhandschuhe
yotame Grillhandschuhe
  • Material Leder
  • Hitzebeständig bis zu 800°C
  • Gewicht ca 300 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
11,99 EUR*
RÖSLE
RÖSLE Grillhandschuhe
RÖSLE Grillhandschuhe
  • Material Leder
  • Hitzebeständig k.A.
  • Gewicht ca. 330 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
19,37 EUR*
Senders
Senders Grillhandschuhe
Senders Grillhandschuhe
  • Material Deyan
  • Hitzebeständig bis zu 800°C
  • Gewicht 260 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
12,99 EUR*
MILcea
MILcea Grillhandschuhe
MILcea Grillhandschuhe
  • Material Leder/KEVLAR©
  • Hitzebeständig bis zu 800°C
  • Gewicht 300 g
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
19,99 EUR*
OZERO
OZERO Grillhandschuhe
OZERO Grillhandschuhe
  • Material Leder
  • Hitzebeständig bis zu 500°C
  • Gewicht k.A.
  • Rutschfest
  • Aufhäng-Schlaufe
  • Verlängerter Saum
23,99 EUR*


Das Wichtigste in Kürze


Es wird zwischen zwei Arten von Grillhandschuhen unterschieden: erstens dem Fäustling und zweitens dem Fingerhandschuh. Während bei Fäustlingen nur der Daumen in einem eigenen Bereich steckt, hat bei BBQ-Fingerhandschuhen jeder einzelne Finger seinen eigenen Innenraum.
Grillhandschuhe werden aus Leder und Aramid auf dem Markt angeboten. Beide Materialien bewähren sich bei der Arbeit am heißen Grillgerät. Nach Angaben von Nutzern sind Textil-BBQ-Handschuhe auch sehr resistent gegen Hitze und sie bieten den Grillmeistern mehr Bewegungsfreiraum. Diese Modelle können sogar in der Maschine gewaschen werden.
Obwohl die Handschuhe im Handel als Einheitsgröße angeboten werden, gibt es Unterschiede bei den Größen. Sie finden hitzebeständige Modelle für kleine, mittelgroße und große Hände.

Video: Rösle Grillhandschuhe Test


19,37 EUR*
Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten

Vorteile von Grillhandschuhen


  • Grillhandschuhe sind hitzebeständig

  • Die Fabrikate schützen Ihre Haut vor Verbrennungen

  • Sie bieten Nutzern eine höhere Sicherheit bei der Arbeit am heißen Grillgerät

  • BBQ-Handschuhe sind wahre Multitalente

  • Diese Handschuhe können auch beim Kochen und Backen gute Dienste leisten

  • Modelle mit langen Manschetten schützen auch die Unterarme der User

  • Diese Handschuhe sind schwer entflammbar

  • Sie ermöglichen den Grillmeistern ein sicheres Greifen nach den Grillutensilien

Arten


Arten von Grillhandschuhen

Fingerhandschuh

Bei Fingerhandschuhen hat jeder Finger seinen separaten Innenraum. In der Folge sind Ihre Finger sehr beweglich und es kommt kaum zu Einschränkungen durch die BBQ-Handschuhe.

Es ist beispielsweise möglich mit der Grillzange Steaks umzudrehen oder mit dem Pinsel Grillgut einzustreichen. Fingerhandschuhe werden Ihnen in unterschiedlichen Längen angeboten. Einige der Modelle reichen den Nutzern sogar bis zum Ellenbogen.

Fausthandschuh

Bei Fäustlingen hat nur der Daumen eine eigene Tasche. Ähnlich wie bei einem einfachen Topfhandschuh befinden sich alle übrigen Finger im selben Abteil. Dadurch sind Sie bei Ihren Bewegungen eingeschränkt, sodass sich einige Arbeiten damit nur schwer erledigen lassen.

Fausthandschuhe sind bei der Anschaffung meist günstiger als BBQ-Fingerhandschuhe. Trotzdem sind sie in der Regel genauso feuerfest wie Fingerhandschuhe zum Grillen.

Stoffe


Stoffe von Grillhandschuhe

Leder

Grillhandschuhe aus Leder sind hochwertig und praktisch zugleich. Sie bieten Ihnen den nötigen Hitzeschutz.

Die Modelle haben meist einen längeren Schaft, dadurch bewähren sie sich auch beim Anzünden eines Holzkohlegrills.

Das Innenfutter von guten BBQ-Lederhandschuhen besteht häufig aus Baumwolle oder aus Polyester.

Daher schützen Sie Ihre Hände nicht nur vor Hitze, diese Handschuhe sind außerdem auch angenehm zu tragen.

Sind die Ofenhandschuhe zu dick, dann schränken sie die Bewegungsfreiheit ihrer Nutzer ein.

Silikon

Ofenhandschuhe aus Silikon lassen sich einfach reinigen und sie bieten Ihnen zusätzlich Schutz vor Flüssigkeiten.

Außerdem können diese Erzeugnisse auch mit einer hohen Hitzebeständigkeit (zirka 200 Grad Celsius) überzeugen. Mit der Zeit kann die Hitze allerdings spürbar werden.

Stoff

Hochwertige Grillhandschuhe aus Stoff sind häufig an den wichtigsten Stellen mit Kevlar versehen. Dadurch ist ein Hitzeschutz bis 400 Grad Celsius gewährleistet.

Kaufkriterien


Kaufkriterien von Grillhandschuhe

Anzahl

Je nach Hersteller werden Ihnen Grillhandschuhe entweder einzeln oder als Paar angeboten. In der Regel reicht ein Handschuh.

Wollen Sie die Erzeugnisse als Ofenhandschuhe einsetzen, dann benötigen Sie zwei Stück, damit auch das Backblech sicher gehalten werden kann.

Größe

Häufig werden Ihnen die Handschuhe zum Grillen in Einheitsgrößen angeboten. Nutzer mit sehr kleinen- oder mit sehr großen Händen haben mit diesen Modellen eventuell Probleme, da sie ihnen nicht perfekt passen.

Die Größen von BBQ-Handschuhen orientieren sich nicht selten an Männerhänden.

Grillmeisterinnen mit kleinen Händen sollten sich daher nach Modellen in der Größe „S“ oder mit der Bezeichnung „Lady Size“ umschauen.

Länge

BBQ-Handschuhe sollten lang genug sein, dass Ihre Unterarme nicht mit der Hitze in Kontakt kommen. Nur dann können sie Ihnen den größtmöglichen Schutz bieten.

Da einige Grillfans einen Handschuh bis zum Handgelenk etwas umständlich finden, bieten die Hersteller auch Modelle an, die nach dem Handgelenk aufhören. Einige Anbieter bringen auch Handschuhe mit einem besonders langen Schaft in den Handel, der auch den Oberarmen einen guten Schutz bieten.

Material & Farbe

Grillhandschuhe werden aus unterschiedlichen Materialien angefertigt.

Handschuhe aus Aramidfasern sind stark Hitze resistent.

Neben Lederhandschuhen bringen die Hersteller auch Fabrikate aus Stoff und Aramidfasern in den Handel.

BBQ-Handschuhe aus Stoff bewähren sich sehr gut beim Grillen. Lederhandschuhe weisen einen hohen Hitzeschutz auf und sie sind zudem schick und edel aber auch sehr empfindlich.

Hitzebeständigkeit

Ein sehr wichtiges Merkmal, das beim Kauf zu beachten ist, ist der Hitzeschutz.

Achten Sie beim Kauf von Ofenhandschuhen wie hoch die Materialien erhitzt werden dürfen bevor das Material beschädigt wird.

Reinigung

Ob sich der BBQ-Handschuh in der Maschine waschen lässt hängt von seinem Material ab. Grillhandschuhe aus Stofffasern lassen sich in der Regel bei niedrigen Temperaturen (auf das Etikett achten) in einem schonendem Waschgang reinigen.

Es gibt aber auch Modelle, die einen Waschgang in der Maschine nicht überstehen würden. Lederhandschuhe gehören nicht in die Maschine. Sie sollten mit einem feuchten Mikrofasertuch abgewischt und dann getrocknet werden. Einige der Handschuhe lassen sich auf die andere Seite drehen, dann können Sie auch das Innenfutter waschen.

Beweglichkeit der Finger

In einem Fingerhandschuh können sich Ihre Finger besser bewegen. Dadurch lassen sich damit auch filigranere Arbeiten (bedienen der Grillzange, Grillgut einpinseln) erledigen. Mit dicken Lederhandschuhen ist das Greifen nicht so einfach.

Passform

Einige der Hersteller bieten Ihre BBQ-Handschuhe in Einheitsgrößen an. Andere wiederum bringen Modelle in Größen von Small bis XL und XXL in den Handel.

Sie sollten sich unbedingt für Handschuhe mit der richtigen Größe entscheiden, denn nur solche Modelle können Ihnen den nötigen Komfort und die Sicherheit bieten, die Sie bei der Arbeit am Grillgerät benötigen.

Länge des Schaftes

Grillhandschuhe sollten lang genug sein, sodass Ihre Unterarme nicht mit der Hitze in Berührung kommen. Nur dann können sie Ihnen den nötigen Schutz bieten.

Einige Grillfans finden Handschuhe bis zum Handgelenk etwas umständlich. Daher bieten die Hersteller auch Fabrikate an, die nach dem Handgelenk aufhören. Einige Anbieter bringen auch Handschuhe mit einem besonders langen Schaft in den Handel, der sogar die Oberarme schützt.

Ausstattungen

Einige der BBQ-Handschuhe sind mit Silikonnoppen versehen, die den Fingern den Umgang mit dem Grillbesteck erleichtern.

Andere wiederum besitzen Schlaufen, an denen sie am Haken des Grillgerätes aufgehängt werden können. Solche Extra-Ausstattungen können durchaus hilfreich sein.

FAQ


1. In welchen Größen werden die Ofenhandschuhe angeboten?

Viele Handschuhe werden in Einheitsgrößen verkauft. Allerdings werden auch Modelle in den Größen „S“ bis „XXL“ angeboten. Dann finden auch Grillfans mit sehr kleinen und extra großen Händen das passende Modell.

2. Lassen sich Grillhandschuhe waschen?

Nicht alle Modelle können in der Maschine gewaschen werden. Bei Stoffhandschuhen ist das kein Problem. Lederhandschuhe sollten mit einem feuchten Mikrofasertuch abgewischt werden. Hinterher werden sie mit einem Pflegemittel behandelt.

3. Kann man BBQ-Handschuhe bedrucken oder besticken?

Einige Online-Shops bieten ihren Kunden an, die Grillhandschuhe aus Stoff gegen Aufpreis mit einem Aufdruck oder mit einer Stickerei zu versehen.

4. Welche bekannten Hersteller von Ofenhandschuhen gibt es?

Neben Weber und Rösle gehört auch Ekocrip zu den bekannten Anbietern von Grillzubehör.

Top 4 Online-Shops für Gasgrills & Zubehör


ShopGasgrill-Artikel im Sortiment
Weber.com250 +
Otto.de150 +
Weststyle.de100 +
Obi.de350 +

Das könnte Sie auch interessieren: