Burnhard Barney Gasgrill



Burnhard Barney

Der „Barney Burnhard Gasgrill“ punktet mit einer vergleichsweise geringen Rauchentwicklung, einer auch für Laien einfachen Handhabung, einer sehr umfangreichen und praktischen Ausstattung und vielen weiteren Features.

Gasgrills werden generell immer beliebter, da sie nahezu überall zum Einsatz kommen können.

Der Burnhard Barney gart das Fleisch sehr gleichmäßig und macht jeden Grillabend zu einem wahren Ereignis.

Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten

Features des Gasgrills


  • Abmessungen: 71 x 112 x 152 cm
  • Grillfläche: 40 x 44 cm
  • Individuell beheizbarer Grillrost
  • Farbe: Schwarz und Silber
  • Deckel
  • Seitenablagen
  • Aufbau und Verarbeitung


    Verarbeitung

    Anhand einer gut beschriebenen und einer auch für Laien einfach zu verstehenden Anleitung ist der Burnhard Barney relativ schnell aufgebaut.

    Zu zweit gelingt diese Arbeit in rund 30 Minuten. Auch das Anschließen der Gasflasche ist recht einfach und ebenfalls sehr schnell erledigt. Somit stellt auch diese Aufgabe keine besonders große Herausforderung dar. Der Unterschrank bietet Platz für eine normale 5-Kilogramm Gasflasche. Mit 71 x 112 x 152 Zentimetern ist das Gerät recht groß und bietet ausreichend Fläche für jede Menge Grillgut.

    Zudem verfügt der Burnhard Barney über zwei praktische und nach außen abklappbare Ablageflächen. Auf diesen können Sie alle Lebensmittel und auch alle Grillutensilien abstellen und haben sie daher jederzeit zur Hand. Somit brauchen Sie nicht ständig ins Haus laufen, um sie zu holen.

    Seitlich an den Ablageflächen finden Sie mehrere Haken vor, an denen Sie Ihre Grillhandschuhe, einige Handtücher, Ihre Grillzange und auch Ihre Grillgabel ganz praktisch aufhängen können. Um das Gerät ganz nach den eigenen Wünschen verschieben zu können, verfügt der Burnhard Barney über vier robuste Räder.

    Auch sollte die regenabweisende Haube erwähnt werden, die gleich mitgeliefert wird. Mit ihr schützen Sie den Grill vor Nässe und verlängern seine Lebensdauer. Die Zubereitungsfläche hat die Maße 40 x 44 Zentimeter und ist damit durchschnittlich groß.

    Vorteilhaft ist, dass sich die beiden Edelstahlbrenner stufenlos regulieren lassen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die beiden Seiten des Grillrostes unterschiedlich stark zu erhitzen. Das ist unter anderem dann sehr praktisch, wenn Sie empfindliches Grillgut (zum Beispiel Gemüse oder Fisch) gemeinsam mit dem Fleisch grillen wollen.

    Die Funktionen


    Der Barney Gasgrill hat eine Gesamtleistung von 6,3 Kilowatt und wird mit einer sicheren und batterielosen Piezozündung entfacht. Beachten Sie, dass die Gasflasche einen maximalen Durchmesser von 24 Zentimetern haben sollte und höchstens 48 Zentimeter hoch sein darf, damit sie in den Unterschrank passt.

    Sie können entweder mit geschlossenem, oder mit geöffnetem Deckel grillen. Ein Thermometer in der Haube zeigt zu jeder Zeit die aktuelle Temperatur an. Das ist vor allem dann sehr sinnvoll, wenn sie größeres Grillgut über eine längere Zeit garen wollen, wie zum Beispiel einen saftigen Braten oder ein ganzes Hähnchen.

    Über der eigentlichen Grillfläche befindet sich ein praktischer Warmhalterost, der aus robustem und wetterfesten Edelstahl besteht. Auf diesem können Sie das Fleisch ablegen, wenn es nach dem Garen noch warm bleiben soll. Zudem eignet sich der Rost auch dafür, um Baguette oder normales Brot aufzubacken.

    Das herabtropfende Fett wird bei dem Barney von einer praktischen Fettschublade aufgenommen. Letztere können Sie nach der Verwendung einfach entnehmen, ausleeren und reinigen. Sehr praktisch ist auch die Tatsache, dass ein Drehspieß nachgerüstet werden kann. Hierfür befinden sich in dem Grill einige vorgebohrte Löcher.

    Bilder vom Gasgrill Burnhard Barney


    Burnhard Barney
    Zusammengeklappte Seitentische
    Drehknöpfe
    Haken für das Grillbesteck
    Burnhard Barney im Einsatz
    Gusseisen Grillrost

    Die Reinigung


    Der Rost wie auch die Fettauffangschale des Barney Gasgrill können nach dem Grillen ganz einfach entnommen und in der Spülmaschine gereinigt werden. Die hochwertigen Materialien erleichtern die Pflege und auch die Reinigung enorm. Viele Teile bestehen aus Edelstahl und sind daher sehr langlebig und rosten nicht.

    Video: Burnhard Barney


    Vorteile des Burnhard Barney


    • Die regenabweisende Abdeckhaube ist bereits im Lieferumfang enthalten. Das ist bei ganz vielen anderen Modellen nicht der Fall. Dabei ist sie durchaus wichtig und schützt den Grill vor Nässe und allen anderen äußeren Einflüssen.

    • Auch das klare und sehr gelungene Design kann als Vorteil erwähnt werden. Die Edelstahl-Elemente wirken sehr edel und werden von einigen schwarzen Teilen perfekt ergänzt. Dadurch entsteht ein sehr stimmiges Gesamtbild.

    • Sehr praktisch ist die Möglichkeit, einen Grillspieß nachrüsten zu können. Denn mit diesem können Sie immer Mal wieder für Abwechslung sorgen.

    • Die 2 Brenner aus Edelstahl arbeiten sehr zuverlässig und sind stark genug, um auch dickeres Grillgut zu garen.

    Nachteile des Burnhard Barney


    • Der Grill soll nach Anleitung beim Einbrennen nur rund 225 Grad Celsius erreichen. Allerdings entweicht ein großer Teil der erzeugten Hitze durch einen Spalt an der Rückseite des Deckels. Dadurch ist es kaum möglich, das Gerät zum Smoken zu verwenden. Denn das Gerät ist so gebaut, dass die Hitze lediglich von unten auf das Grillgut wirken kann. Würstchen und Spareribs können Sie mit diesem aber problemlos garen. Leider erreicht der Barney nur Temperaturen von maximal 190 bis 210 Grad Celsius, die für sehr dickes Fleisch nicht ausreichen.

    • Ein weiterer Nachteil ist die Tatsache, dass die Fettauffangschale hinten angebracht ist. Somit müssen Sie den Grill jedes Mal umstellen, wenn Sie diese entnehmen, entleeren und dann auch reinigen wollen. Alternativ können Sie den Barney auch frei stehend auf der Terrasse platzieren, falls Sie auf dieser genug Platz haben.

    Unser Fazit


    Burnhard Barney Fazit

    Der Gasgrill Barney macht zunächst einmal optisch einen sehr guten Eindruck. Denn die meisten Teile bestehen aus Edelstahl und sind sehr robust.

    Des Weiteren hat das Gerät viele nützliche Funktionen, wie zum Beispiel zwei seitlich abklappbare Ablageflächen oder eine praktische Fettschublade. Leider kann diese nur von hinten aus dem Gerät entnommen werden. Somit müssen Sie den Grill entweder für jede Reinigung umdrehen oder ihn frei auf Ihrer Terrasse beziehungsweise in Ihrem Garten platzieren.

    Der Transport gestaltet sich dank vier robuster Räder als sehr einfach. Die beiden Brenner aus Edelstahl arbeiten sehr zuverlässig und sind auch recht leistungsstark. Da sich aber hinten am Deckel ein relativ großer Schlitz befindet, entweicht die Hitze recht schnell. Daher eignet sich das Gerät nur bedingt zum Garen von dickeren Fleischstücken und nicht wirklich zum Smoken. Ansonsten handelt es sich aber um einen durchaus gelungenen Gasgrill.

    Inkl. MwSt. evtl. zzgl. Versandkosten
    Eigenschaften

    Leistung 6,30 kW
    Brenner 2 Stück
    Grillfläche 1664 cm²
    Maße 71 x 112 x 152 cm
    Gewicht 32 kg
    Arbeitshöhe 112 cm
    Material Edelstahl

    • 4.3/5
    • 4 Bewertungen
    4 BewertungenX
    1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
    0% 0% 25% 25% 50%
    Das könnte Sie auch interessieren: